Facebook Google+ Soundcloud Flickr Goabase

Musik

Play!

Interactive

Tonwerk 2001 Revival II

Tonwerk 2001 Revival II

Tonwerk 2001 Revival II

Hallo Freunde.

Los geht es diemal leider erst um 22:00 aufgrund einer Sitzung unseres Vermieters dem VFL 93.

Mancher wird sich wohl noch an die schönen Abende/Nächte von vor beinahe 11 Jahren im (mittlerweile) ehemligen Tonwerk am Heidenkampsweg erinnern.

Hier traf sich vor allem die damals jüngere Family regelmäßig. Heute gehören auch die schon zu den Psytrance-Veteranen. in diesem Sinne möchten die beiden damaligen Organisatoren der Tonwerk-Sessions und Resident-DJs Söhnke, Gringo & Gast den guten Ton von damals nochmal auflegen und mit uns gemeinsam in dieser schönen Zeit schwelgen…….HiTrance ,laßt es zwitschern ;-)

Informationen zu dieser Veranstaltung findet Ihr natürlich auch in diesen Netzwerken:

Veranstaltungsinfo im Facebook
Veranstaltungsinfo auf Goabase

Liebe Grüße
Eure Trancer Spacys

———————————————

Passwort: TrancerSpacy oder Trancedance

———————————————-

TONWERK REVIVAL

TONWERK 2001 REVIVAL

TONWERK 2001 REVIVAL

Mancher wird sich wohl noch an die schönen Abende/Nächte von vor zehn Jahren im (mittlerweile) ehemligen Tonwerk am Heidenkampsweg erinnern.

Hier traf sich vor allem die damals jüngere Family regelmäßig. Heute gehören auch die schon zu den Psytrance-Veteranen. In diesem Sinne möchten zwei der damaligen Organisatoren der Tonwerk-Sessions und Resident-DJs Söhnke und Gringo den guten Ton von damals nochmal auflegen und mit uns gemeinsam in dieser schönen Zeit schwelgen.

Diese Woche ist leider wieder eine Veranstaltung des VFL 93 und wir fangen mit dem eigentlichen Event erst ab 21 Uhr an. Den Freunden des Yogas sei allerdings gesagt, das unser Sivananda Yogi Raj aruna sich freuen würde wenn Ihr trotzdem zahlreich erscheint, für Aum Kontemplation, mit zu wählender Anahata – oder Ajna Chakra, Konzentration. 10 Minuten. Entspannt mit Ein und Ausklang Phase und anschließender integraler Yoga Theorie.

 

PRIVAT PARTY | PASSWORT GESCHÜTZT

Wir haben ein wenig an unserem System gebastelt, Einladung war gestern, jetzt braucht Ihr nur noch ein Passwort. Fakt ist und bleibt: Wir sind zu Gast im Atisha und das möchten wir auch gerne bleiben. Wir verhalten uns auch wie Gäste und verlassen die Location so wie wir sie vorgefunden haben.

Wir sind immer noch eine geschlossene Gesellschaft. Natürlich eine offene geschlossene Gesellschaft. Unsere Familie lädt gerne neue Menschen ein, aber wir fragen am Eingang nach dieser Einladung beziehungsweise der Parole. Jedes Familienmitglied kann Euch einladen und sollte auch das Passwort kennen.

Vor Fremden schützen wir uns mit einem Passwort. Dieses Passwort erfährst Du kurz vor der Party in der Goabase, dem Facebook oder per E-Mail nach dem Du Dich bei uns vorgestellt hast.

HiTrance ,laßt es zwitschern ;-)